www.house-of-energy.org

Mitglieder

www.house-of-energy.org

Universität Kassel

Bild

Mönchebergstraße 19
34109 Kassel
Tel.: 0561 804-0
Fax: 0561 804-2330
poststelle@uni-kassel.de
www.uni-kassel.de

Ansprechpartner
Sebastian Mense
Pressesprecher
Telefon: +49 561 804 -1961
E-Mail

www.house-of-energy.org

Universität Kassel: Die Ideen-Uni im Herzen Deutschlands

Die Universität Kassel versteht sich als eine Hochschule, an der Offenheit, Initiative, fächerübergreifendes und unkonventionelles Denken gewünscht und gefördert werden. Ideen zu entwickeln, zu überprüfen und umzusetzen ist ihr Anspruch – auch wenn sich diese noch nicht im Mainstream befinden.

Foto: © Knut Wiarda

 

Die Universität ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen: Im Wintersemester 2015/16 zählte sie mehr als 24.000 Studierende. Der zentrale Campus wird daher derzeit massiv erweitert und setzt durch seine Architektur und seine Ausstrahlung städtebauliche Akzente im Norden der Stadt.

Rund 300 Professuren sind in elf Fachbereichen organisiert, darunter die Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften, Maschinenbau sowie Elektrotechnik / Informatik. Innerhalb ihrer Kompetenzfelder Natur, Kultur, Technik und Gesellschaft setzt die Uni unter anderem einen Forschungsschwerpunkt auf die Umwelt-, Klima- und Energieforschung. Auf ihren Kompetenzfeldern bietet sie rund 100 verschiedene Bachelor-, Master- und Lehramtsstudiengänge an. In mehreren Befragungen haben die Studierenden der Universität Kassel zuletzt ausgesprochen gute Noten gegeben.

Impulse für eine aufstrebende Region
Für ihr herausragendes Konzept zur Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns verlieh das Bundeswirtschaftsministerium der Universität Kassel 2013 das Prädikat „Gründerhochschule“. Seit 2015 werden im Neubau „Science Park“ alle Gründungsaktivitäten gebündelt und kreative Ideen bis zur Marktreife gebracht.

Die Hochschule versteht sich als Motor der Region und wirkt in Stadt und Umland hinein. Wissenstransfer, Ausgründungen, die Ansiedlung neuer Forschungs-und Entwicklungseinrichtungen in der Nähe der Universität, aktive Beiträge zu einer wissensbasierten Regionalentwicklung, aber auch kulturelle Initiativen und städte-bauliche Beiträge gehören zu ihrem Auftrag. Mehr als 350 Hochschul-Ausgründungen der vergangenen 40 Jahre unterstützen den Strukturwandel in der Region. Nicht zuletzt dank ihrer Universität hat sich die documenta-Stadt Kassel zu einer aufstrebenden und optimistischen Stadt im Herzen Deutschlands entwickelt.

Die Universität hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft. Hier setzen sich Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende mit den großen Zukunftsfragen auseinander: von der Gestaltung zukunftsfähiger Energienetze über die Weiterentwicklung nachhaltiger Energien bis hin zur Bewältigung des Klimawandels. Über 60 Fachgebiete mit Umweltschwerpunkt verleihen der Hochschule ein unverkennbares Profil im Bereich der umweltbezogenen Forschung und Lehre.

© House of Energy – (HoE) e.V.