www.house-of-energy.org

Datenschutz

www.house-of-energy.org

Datenschutzinformationen zur Einreichung von Projektskizzen und -Anträgen im Rahmen der „HoE-Innovationsförderung“

Stand: August 2021

Wir, der House of Energy e.V., Universitätsplatz 12, 34127 Kassel, Tel.: +49 561 953 79-790, E-Mail: datenschutz@house-of-energy.org möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter house-of-energy@dsb-moers.de gerne zur Verfügung.

Zweck der Datenverarbeitung
Zweck der Datenverarbeitung ist Ihre Beratung als mögliche*r Antragsteller*in sowie die Prüfung und Bearbeitung der eingereichten Projektskizzen und -anträge im Rahmen der „HoE-Innovationsförderung“.  Hier verarbeiten wir die von Ihnen bereitgestellten Daten aus Projektskizzen und -anträgen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Kategorien von Empfängern
Wir setzen für spezielle Bereiche gesondert zur Verschwiegenheit und auf Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein, wo der Zugriff auf personenbezogene Daten nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Kategorien von Empfängern sind: Hosting-Anbieter, IT-Dienstleistungsunternehmen, Dienstleister zur Datenvernichtung sowie Beratungsunternehmen (z.B. Steuerberatung, Datenschutzberatung). Eine Weitergabe an Behörden erfolgt Im Rahmen des Antragsprozesses, bei der Projektdurchführung sowie bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Im Rahmen Ihrer Teilnahme an der HoE-Innovationsförderung können Ihre Daten öffentlichen Stellen zugänglich gemacht werden, insbesondere dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie den durch das Ministerium mit der Antragsprüfung und -bewilligung beauftragten Stellen (Wirtschafts- und Infrastruktur-Bank Hessen, Hessen Energie). Die Übermittlung erfolgt zur Abwicklung Ihres Projektantrages auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.   Nach Absprache mit Ihnen als Zuwendungsempfänger*in können Veröffentlichungen zum geförderten Projekt stattfinden, beispielsweise in gedruckten Publikationen oder auf Webseiten des House of Energy e.V. oder des Landes Hessen. Die Veröffentlichung erfolgt nur auf Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dauer der Speicherung und Löschung von Daten
Ihre Daten werden für die Dauer Ihrer Teilnahme am Auswahlverfahren bzw. für die Dauer des Projekts gespeichert; nach Ende Projekts sind wir verpflichtet, die relevanten Unterlagen gem. der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weiterhin aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht.
Als Ansprechpartner speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, solange diese zur Erreichung des Zweckes erforderlich sind oder bis zu Ihrem Widerspruch.

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

___________________________________

Ihr Widerspruchsrecht iSd. Art. 21 DSGVO und Widerrufsrecht iSd. Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses iSd. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder aufgrund von öffentlichen Interessen iSd. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO zu widersprechen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Mittel der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie gleichermaßen jederzeit die Möglichkeit dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Sofern Sie Ihre Einwilligung zur Veröffentlichung Ihres geförderten Projektes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a erteilt haben, haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen. Bitte berücksichtigen Sie hierbei, dass lediglich die weiterführende Veröffentlichung zum Projekt beendet wird, eine bisherige Verbreitung der Inhalte nicht rückgängig gemacht werden können.

Ihre Nachricht senden Sie bitte an die oben genannte E-Mail-Adresse.

___________________________________

Beschwerderecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde beim Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit einzureichen.

Bereitstellungspflicht

Ohne die lückenlose Bereitstellung der für die Projektskizze bzw. den Projektantrag erforderlichen Angaben ist die Teilnahme am Beantragungsprozess nicht möglich.

© House of Energy e.V.