www.house-of-energy.org

Datenschutz

www.house-of-energy.org

Datenschutzinformationen (Newsletter)

Stand: 05.05.2020

Wir, der House of Energy e.V., Universitätsplatz 12, 34127 Kassel, Tel.: +49 561 953 79-790, E-Mail: info@house-of-energy.org möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter datenschutz@dsb-moers.de gerne zur Verfügung.

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Zweck der Datenverarbeitung ist die die Zusendung des Newsletters zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und Aktivitäten des House of Energy. Den Newsletter versenden wir in der Regel 4-8 mal pro Jahr. Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO, wonach die Verarbeitung zulässig ist, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat.

 

Kategorien von Empfängern
Wir nutzen für den Versand von Newsletter die CRM- Software Cobra. Anbieter ist die cobra computer's brainware GmbH, Weberinnenstr. 7, 78467 Konstanz. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Server gespeichert. Wir haben mit Cobra einen DSGVO-konformen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, in dem wir Cobra verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und diese Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

Dauer der Speicherung und Löschung von Daten
Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an info@house-of-energy.org per E-Mail senden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

 

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.


_____________________________________

Ihr Widerspruchsrecht iSd. Art. 21 DSGVO
Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses iSd. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO oder aufgrund von öffentlichen Interessen iSd. Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO zu widersprechen.
_____________________________________

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Mittel der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie gleichermaßen jederzeit die Möglichkeit dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Ihren Widerspruch kommunizieren Sie bitte über die oben genannte E-Mail-Adresse.

 

Beschwerderecht
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Bereitstellungspflicht
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist freiwillig, für den Erhalt des Newsletters aber erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass Sie keinen Newsletter erhalten können.

© House of Energy e.V.