www.house-of-energy.org

News

 

 

www.house-of-energy.org
24 Apr 2018

Deutscher Rechenzentrumspreis 2018 verliehen

Deutscher Rechenzentrumspreis 2018 verliehen


Zum Abschluss des future thinking RZ-Kongresses in Darmstadt wurde der Deutsche Rechenzentrumspreis 2018 verliehen. Mit der Preisverleihung fand das spannende Rennen zwischen 51 innovativen Einreichungen seinen Höhepunkt: Am Abend des 24. April wurden die Preisträger mit den Awards ausgezeichnet. Die glücklichen Gewinner der acht Preiskategorien nahmen die Trophäen aus den Händen der Laudatoren entgegen.

Die Laudatio der Kategorie 2 „RZ-Klimatisierung und Kühlung“ durfte Prof. Birkner im Namen des House of Energy halten. Er hob die fundmentale Rolle der Rechenzentren für die Energiewende hevor: "Sie leisten einen wichtigen Beitrag Digitalisierung sicher, zuverlässig und effizient zu ermöglichen. Anders formuliert ermöglichen sie eine smarte Digitalisierung. Was macht ein Rechenzentrum energetisch? Etwas plakativ formuliert nimmt es Strom auf und gibt Wärme ab. Die Volumina sind beachtlich. In der Stadt Frankfurt benötigen Rechenzentren mehr Strom als der Flughafen Fraport. Effizienz bedeutet damit die Rechenleistung mit möglichst geringem Energieeinsatz bereitzustellen. Damit rücken Fragen der Kühlung, Klimatisierung und (Ab-) Wärmenutzung in den Mittelpunkt."

Der Fokus der Kategorie 2 „RZ-Klimatisierung und Kühlung“ lag auf auf Klimaschränken, Klimaanlagen, Kälteerzeugern, Rückkühltechniken, klima-/kältetechnischen Verbund- oder Kombisystemen. Dazu zählen solare Kühlungen, direkte und indirekte freie Kühlung. Die 13 Bewerber in dieser Kategorie griffen auf verschiede Technologien zurück. Unter anderem waren dies:

• Intelligente Luftströmungsführung
• Wasserkühlung
• Luftfeuchtigkeitsregelung
• Verdunstungskühlung
• Adsorptionskühlung
• Hochleistungswärmeübertrager
• Einsatz alternativer Kühlmittel

Daraus wurden hochspannende Ansätze mit viel Potential entwickelt. Die Gewinner dieser Kategorie sind: 

Platz 1: Fahrenheit GmbH | Matthias Hoene
Projekt: „Adsorptionskühlung mit CPU-Abwärme: Rechenzentren kühlen sich selbst“

Platz 2: Leibniz-Rechenzentrum der BAdW | Herbert Huber
Projekt: „CoolMUC-3 – 100% Energieeffiziente Warmwasserkühlung“

Platz 3: Menerga GmbH | Stephan Hülskamp
Projekt: „Kompakte Kühlgeräte mit Verdunstungskühlung und Außenluft-Vorkühlung“



>
<
News / Deutscher Rechenzentrumspreis 2018 verliehen

www.house-of-energy.org

Ansprechpartner

Ivonne Müller B.A.
Tel.: +49 (0)561 953 79-794
> Mail

© House of Energy e.V.