www.house-of-energy.org

News

 

 

www.house-of-energy.org
27 Jun 2018

Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) startet die Hauptphase der Erhebung von Nichtwohngebäuden „Ich mache mit!“

Das Forschungsvorhaben des IWU ENOB:dataNWG ist ambitioniert. Über eine klassische Stichprobenerhebung zu Struktur, energetischer Beschaffenheit und Dynamik des Nichtwohngebäude Bestandes sollen belastbare Daten sowohl für politische Entscheidungsträger als auch als Grundlage für Studien bereitgestellt werden. Dabei ist die Relevanz für die Energiewende in Deutschland hoch: Der Gebäudesektor verbraucht ca. 40% der Endenergie und ist für ca. 30% des CO2-Austoßes verantwortlich.

Das Vorgehen basiert auf dem innovativen Ansatz, aus 3-D-Gebäudedaten eine Auswahlgrundlage für eine repräsentative Stichprobe über ganz Deutschland zu schaffen. Die Pilotphase läuft nun seit einem Jahr mit sehr gutem Ergebnis des dreistufigen Erhebungskonzeptes: Screening, Breitenerhebung und Tiefenerhebung. 100.000 Objekte sollen im Screening insgesamt besucht werden, im Rahmen der Breitenerhebung werden bis zu 10.000 Interviews mit den Besitzern geführt. Die Vorauswahl wurde bereits getroffen und das IFAK Institut wird nun die Besitzer der ausgewählten Gebäude kontaktieren. Machen Sie also einfach mit, falls sich demnächst Interviewer von IFAK bei Ihnen melden.

Die Ergebnisse werden am Ende des Projekts in der Forschungsdatenbank Nichtwohngebäude Akteuren in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zur Verfügung stehen.

Mehr unter www.iwu.de oder www.datanwg.de



 
<
News / Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) startet die ...

www.house-of-energy.org

Ansprechpartner

Ivonne Müller B.A.
Tel.: +49 (0)561 953 79-794
> Mail

© House of Energy e.V.