News

 

 

13 Okt 2022

2. Ideenwerkstatt Energiewende beginnt am 17. Oktober

Auch im Wintersemester 2022/23 erarbeiten interdisziplinäre Studierendenteams wieder Lösungsvorschläge für eine offene Problemstellung, die ein Unternehmen aus dem Energiesektor aufwirft. Aktuell geht es um das von der Städtische Werke AG aus Kassel gestellte Thema "Neue energienahe Lösungen und Services in/für urbanen Quartieren im Kontext Digitalisierung und Energiewende". Kick-Off ist am 17.10.2022; die Abschlusspräsentationen finden am 9.1.2023 statt.

Die Ideenwerkstatt Energiewende wird als innovatives Lehr-Lern-Format vom Geschäftsbereich Unternehmerisches Denken und Handeln der Universität Kassel (Gudh) in Kooperation House of Energy e.V. angeboten. Zielgruppen sind Studierende der Universität Kassel und hessische Unternehmen aus dem Bereich Energie.

Der Fokus der Ideenwerkstatt liegt auf der Entwicklung von Ideen und Prototypen für zukunftsfähige Geschäftsmodelle und Innovationen für die Energiewende. Dabei erhalten die Studierenden die Gelegenheit, Ideen nicht nur zu erdenken, sondern tatsächlich zu entwickeln und sie mit Praktikern zu erörtern. Dieser Prozess wird von professionellen Coaches begleitet. Moderne Methoden für kreative Problemlösungs- und Entwicklungsprozesse kommen zum Einsatz.

Ansprechpartner ist Dirk Filzek, Bereich Wissenstransfer,  d.filzek@house-of-energy.org



Weitersagen
>
<
News / 2. Ideenwerkstatt Energiewende beginnt am 17. ...

Bild
Bild

Ansprechpartner

Ivonne Müller B.A.
Tel.: +49 (0)561 510 05-325
> Mail