www.house-of-energy.org

News

 

 

www.house-of-energy.org
24 Nov 2022

Projekt Smart Grid LAB Hessen: Eröffnung des Reallabors im neuen netzpraxis-Magazin

In der Ausgabe 11/12 vom np-Magazin erschien jetzt ein Artikel zur Eröffnung des Reallabors im südhessischen Rödermark.

Wie Systeme der elektrischen Energieversorgung »intelligent« aufgebaut werden können, diskutiert die Branche seit vielen Jahren. Eine praxisnahe »Straße der Zukunft« in einem Wohnviertel wurde jetzt unter der Bezeichnung »Smart-Grid-LAB Hessen« im südhessischen Rödermark physisch nachgebildet. Dabei sollen die Leistungsdaten der einzelnen Gebäude, die als Prosumer auftreten, im intelligenten Netz des Reallabors gemessen, ausgewertet und zur Steuerung der Energieströme eingesetzt werden. Modellhaft demonstriert das LAB die künftige dynamische, effiziente und sichere Energieinfrastruktur. Es ist anpassungsfähig und kann auch Netzsituationen in anderen Ländern darstellen und analysieren.

Der gesamte Artikel ist nachzulesen im np Heft 11/12.

Das EFRE-geförderte Projekt mit gleichnamigem Titel und einem Volumen von über drei Millionen Euro startet den Aufbau eines Labors mit intelligentem Stromnetz (Smart Grid) auf dem Gelände des Ingenieurbüros Pfeffer in Rödermark. Weitere Projektpartner sind die Hochschule Darmstadt (Projektleitung), JEAN MÜLLER, QGroup, Tractebel und House of Energy.

> Mehr zum Projekt

Quelle: netzpraxis Magazin


Weitersagen
>
<
News / Projekt Smart Grid LAB Hessen: Eröffnung des ...

© House of Energy e.V.