News

 

 

06 Dez 2023

Jetzt weiterbilden: „Innovationsmanagement Energie“ mit neuen Inhalten und mehr Credits

Jetzt weiterbilden: Innovationsmanagement Energie mit neuen Inhalten und mehr Credits

Universität Kassel und House of Energy bilden Fach- und Führungskräfte weiter. In drei Monaten lernen sie berufsbegleitend, wie sich Unternehmen im Wettbewerb um eine klimaneutrale Energie-versorgung erfolgreich aufstellen.

Kassel, 5. Dezember 2023. Die kompakte Weiterbildung „Qualifizierte:r Innovationsmanager:in für Energiesysteme“ geht im März 2024 zum vierten Mal an den Start – Interessierte sind herzlich zum Online-Infoabend am 25. Januar um 17 Uhr eingeladen, um alle Details zu erfahren. Zum Infoabend anmelden: www.unikims.de/IME

Das praxisorientierte Managementprogramm vermittelt an sechs Seminarwochenenden (drei Online-, drei Präsenzmodule) Schlüssel- und Fachkompetenzen, um im Unternehmen zukunftsfähige und wertsteigernde Produkte, Prozesse und Energiesysteme zu entwickeln und mit dem erlernten Wissen erfolgreich zu implementieren. Das Besondere am Zertifikatslehrgang „Innovationsmanagement Energie“ (IME) ist, dass Instrumente für ein Innovations- und Changemanagement für die neue Energiewelt erlernt werden. Ebenso sind die Themengebiete Energiewirtschaft und Energietechnologien fester Bestandteil des Programms.

„Im Fokus stehen theoretisches und praktisches Know-how, um Innovationsprozesse in Unternehmen erfolgreich zu initiieren und zu managen. Wir entwickeln das Programm ständig weiter und haben in diesem Jahr die Themen innovative Wärmeversorgungslösungen und Gestaltung von fundamentalen Transformationen hinzugenommen“ , betont Prof. Peter Birkner, Geschäftsführer des House of Energy, der neben Frau Prof. Heike Wetzel von der Universität Kassel die Weiterbildung wissenschaftlich leitet.

In einer Projektarbeit in Kleingruppen werden energiebezogene Innovationsthemen, vorzugsweise aus den Unternehmen der Teilnehmenden, aufgegriffen. Es wird nicht nur ein konkreter Anwendungsbezug hergestellt, sondern alle profitieren vom Austausch und den unterschiedlichen Perspektiven der anderen. Die zukünftigen „Innovationsmanager:innen für Energiesysteme“ lernen von hoch qualifizierten und motivierten Dozent:innen je Themenbereich und bekommen Zugang zum Netzwerk des Innovationsclusters House of Energy.

Die Weiterbildung richtet sich sowohl an Mitarbeiter:innen von energieverbrauchenden Unternehmen, als auch von Energieversorgern und -dienstleistern, sowie Consultants, Anlagenherstellern, Kommunen und weiteren Vertreter:innen der neuen Energiewelt.

Nach Abschluss erhalten die Absolventinnen und Absolventen das Zertifikat „Qualifizierte:r Innovationsmanager:in für Energiesysteme“ sowie ein Zeugnis der Uni Kassel über 10 Credits (ECTS). Auf Wunsch kann ein IHK-Zertifikat ausgestellt werden. Energieeffizienz-Experten können sich die Weiterbildung bei der dena anrechnen lassen. Auch eine Anerkennung für den THM-Studiengang „Future Skills & Innovation“ ist möglich.

Weitere Informationen: https://www.unikims.de/IME


KONTAKT House of Energy

Ansprechpartnerin Marketing
Laura Bornkessel 
Tel +49 561 510 053 28 
E-Mail: l.bornkessel@house-of-energy.org

Ansprechpartner Wissenstransfer
Dirk Filzek
Tel +49 561 510 053 32
E-Mail: d.filzek@house-of-energy.org


Das House of Energy e. V. mit Sitz in Kassel versteht sich als Denkfabrik, die von Wirtschaft, Wissenschaft, Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie der hessischen Landesregierung getragen wird. Es arbeitet transdisziplinär und unterstützt die Energiewende in Hessen konzeptionell und wissenschaftlich. Als Kompetenzzentrum, Kommunikations-, Koordinations- und Wissenstransferplattform initiiert und begleitet das House of Energy zukunftsweisende Projekte mit technologischem Schwerpunkt. www.house-of-energy.org


Die Universität Kassel versteht sich als eine Hochschule, an der Offenheit, Initiative, fächerübergreifendes und unkonventionelles Denken gewünscht und gefördert werden. Sie hat rund 22.000 Studierende, etwa jeder siebte kommt aus dem Ausland. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen Nachhaltigkeit sowie Materialien der Zukunft. www.uni-kassel.de

 



Weitersagen
>
<
News / Jetzt weiterbilden: „Innovationsmanagement ...

Bild
Bild

Ansprechpartner

Ivonne Müller B.A.
Tel.: +49 (0)561 510 05-325
> Mail