www.house-of-energy.org

Mitglieder

www.house-of-energy.org

Viessmann Werke

Bild

Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)
Tel.: 06452/70-0
info@viessmann.com
www.viessmann.de

Ansprechpartner
Jörg Schmidt
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 06452/70-1569
Mail

www.house-of-energy.org

Viessmann wandelt sich kontinuierlich vom Heiztechnikhersteller zum Lösungsanbieter für den kompletten Lebensraum. Dafür entwickelt das Unternehmen nahtlose Klimalösungen, die die Umgebung des Menschen mit der optimalen Raumtemperatur, mit Warmwasser, Strom und guter Luftqualität gleichermaßen versorgen. In seinem Integrierten Lösungsangebot verbindet Viessmann auf Basis der richtigen Energiequellen Produkte und Systeme über Plattformen und digitale Services nahtlos miteinander. Dazu kommt eine Vielzahl zusätzlicher Dienstleistungen. Wo immer technisch möglich, setzt Viessmann schon heute auf erneuerbare Quellen, in allen anderen Fällen werden fossile Brennstoffe maximal effizient genutzt.

Das im Jahr 1917 gegründete Familienunternehmen legt besonderen Wert auf verantwortungsvolles und langfristig angelegtes Handeln, die Nachhaltigkeit ist bereits in den Unternehmenswerten fest verankert. Und zeigt sich in dem über allem stehenden Unternehmensleitbild “We create living spaces for the generations to come”. Lebensräume für die Generationen von morgen zu gestalten, das ist die Verantwortung der weltweit 12.000 Mitglieder starken Viessmann Familie.

Bild

 

Das Komplettangebot der Viessmann Group umfasst Produkte und Dienstleistungen für Heiz-, Industrie und Kühlsysteme, mit individuellen Lösungen von 1,5 bis 120.000 kW für alle Energieträger und Anwendungsbereiche.

Dazu gehören Brennwertgeräte/-systeme, wandhängend von 1,9 bis 150 kW und bodenstehend von 1,9 bis 6.000 kW sowie Blockheizkraftwerke (BHKW) für den Betrieb mit Erd- oder Biogas von 1,0 bis 530 kWel bzw. von 5,3 bis 660 kWth.

Das Angebot an regenerativen Energiesystemen umfasst thermische Solaranlagen mit Flach- und Vakuum-Röhrenkollektoren zur Trinkwassererwärmung, Heizungsunterstützung und solaren Gebäudekühlung, Spezialheizkessel und Feuerungsanlagen von 4 kW bis 50 MW für Scheitholz, Hackschnitzel und Holzpellets, Wärmepumpen von 1,7 bis 2.000 kW zur Nutzung von Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft sowie Photovoltaiksysteme.

Auch für Nahwärmenetze und Bioenergiedörfer bietet Viessmann alles aus einer Hand – von ersten Machbarkeitsstudien und Detailplanungen über die Lieferung bis hin zu Bau und Inbetriebnahme aller benötigten Komponenten wie Biogasanlagen, Wärmeerzeuger, Blockheizkraftwerke, Erdwärmeleitungen und Wohnungsübergabestationen.

Darüber hinaus bietet Viessmann innovative Kühlsysteme für gewerbliche Anwendungen. Das Portfolio umfasst Kühl- und Tiefkühlzellen, Kühlmöbel und -aggregate, Zubehör sowie umfassende Dienstleistungen für Lebensmittelindustrie und -einzelhandel, Hotels und Gastronomie.

Engagement im Bereich Erneuerbare-Energien

Als Familienunternehmen legt Viessmann besonderen Wert auf verantwortungsvolles und langfristig angelegtes Handeln, die Nachhaltigkeit ist bereits in den Unternehmensgrundsätzen fest verankert. Gelebte Nachhaltigkeit bedeutet für Viessmann, Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung im ganzen Unternehmen in Einklang zu bringen, sodass die heutigen Bedürfnisse befriedigt werden, ohne die Lebensgrundlagen kommender Generationen zu beeinträchtigen.
Als Umweltpionier und technologischer Schrittmacher liefert Viessmann seit Jahrzehnten besonders schadstoffarme und energieeffiziente Systemlösungen.

Im Rahmen der Viessmann Nachhaltigkeitsstrategie wird seit 2006 das Projekt Effizienz Plus am Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) umgesetzt. Damit wurde am eigenen Beispiel bewiesen, dass die deutschen energie- und klimapolitischen Ziele für das Jahr 2050 bereits im Jahr 2012 erreicht wurden. Im Ergebnis wurde der Ausstoß von CO2 um 80 Prozent reduziert, der Einsatz fossiler Energieträger um mehr als 60 Prozent gemindert und der Anteil erneuerbarer Energien auf nahezu 70 Prozent gesteigert.

 

Projekte:

© House of Energy e.V.